Freitag, 27. Februar 2009

Zeichen der Zeit

Mahlzeit!

Manchmal kann man sich einfach nur betrinken. Details folgen.

So vier Stunden später, sechs Bier und vier Kümmerlinge, und vier Cola 103 später. Es geht voran.

Nochmal vier stunden später. drei bier und sechs mischungen sowie vier kümmerlinge später. jetzt ist es vollbracht.

der pöbel um die zeit am bahnhof ist nicht zu unterschätzen.

Nachsatz: Es ist immer gut zu wissen wieviel man getrunken hat. In der Suchtmedizin bezeichnet man das Trinken in nicht erinnerlichen Mengen als Kontrollverlust. Ein nutzloser Fakt, über den man aber durchaus mal nachdenken kann.

Persönlicher Nachsatz: Es gibt keinen Gruppenzwang, es gibt nur Charakterschwäche.

Kommentare:

Opa Hannes hat gesagt…

Fiese Mischung, Herr Koenig, sehr fiese Mischung! Kümmerling... Kümmerling!

Dein Koenig hat gesagt…

Alles vertrage ich gut, nur dieser Kümmerling trägt seinen Namen eindeutig zu recht. Fieses Gebräu, welches auch die größten Bären vom Kurs abbringt.