Montag, 13. Juli 2009

Karl der Käfer, ein Nazi ?

Mahlzeit!

Heute hat er mich besucht und das mitten auf der Arbeit. Karl der Käfer. Keiner wußte wie es geschah, plötzlich war er da. Einfach so. Nach ausgiebiger Begutachtung meinerseits, beschloß ich ihn in Bild festzuhalten. Kaum hatte ich die Kamera gezückt und die Nahaufnahmenserie begann, da fing er an zu posen, dass es dem großen dunkeln Fallschirmspringer mit Stöckelschuhen die wahre Wonne gewesen wäre.
Doch gerade eben bei Durchsicht der Aufnahmen musste ich mit Erschrecken feststellen, dass sich Karl verraten hat. Karl ist Nazi. Dies Foto beweist es. So hat sich der Käfer in Pose geschmissen, kaum dass ich parat stand. Sollte man ihn deshalb fortgejagt haben, zu dem Zeitpunkt war es mir nicht bekannt. So hab ich ihn in die Freiheit entlassen. Wäre es mir da schon bekannt gewesen, ich würde genau so handeln. Ich bereue nichts.

Aber, by the Way, kann mir eigentlich jemand verraten was das für ein Getier ist? Ich wäre demjenigen auch sehr dankbar.

Anklicken macht das Bild groß.


Gesehen im Süden von Hannover

Kommentare:

Prinz Valium hat gesagt…

Der kleine süße Nazikäfer ist eine grüne Stinkwanze. http://de.wikipedia.org/wiki/Gr%C3%BCne_Stinkwanze

Dein Koenig hat gesagt…

Besten Dank!

Ein Grüner Stinker. Warum überrascht mich das nicht. Grins.